Bankreisen 2020

Die Planungen für unsere Bankreisen* 2020 laufen bereits auf Hochtouren. Bevor wir die beliebte Blumeninsel Madeira entdecken oder die asiatische Lebensfreude bei unserer Aktivreise auf der Insel Taiwan kennenlernen, wagen Sie mit uns doch noch einen Kurztrip im 1. Halbjahr 2020. Zum einen wartet die Stadt der Liebe und der Mode – Paris auf uns und zum anderen wollen wir das Piemont im Oldtimer entdecken. Hierzu werden wir Sie in Kürze näher informieren.

M A D E I R A – Die Insel Madeira war bis zu ihrer Wiederentdeckung durch die Portugiesen 1419 unbewohnt und nur von dichtem Wald bedeckt; daher auch der Name: Ilha de Madeira – Insel des Holzes. Das gebirgige, nahezu unbesiedelte Landesinnere zeugt von vulkanischem Ursprung: schroffe, bis zu 1.800 m hohe Berge und tiefe Schluchten, die von dichtem Dschungel aus Baum- und Strauchgewächsen überzogen sind. Der für Madeira sprichwörtliche Blütenzauber ist dank des ganzjährig milden Klimas überall auf der Insel anzutreffen. Tropische und subtropische Pflanzen aus aller Welt werden Sie begeistern.

I N S I D E   T A I W A N – „Ilha Formosa, die schöne Insel“ – das war der erste Gedanke, der den portugiesischen Seefahrern kam, als sie die Insel erblickten. Taiwan besticht mit unglaublichen Naturschönheiten wie die Tarokoschlucht, heißen Quellen, üppigen Reisfeldern oder traumhaft weißen Sandstränden, Tradition wie Schattenboxen, typisch chinesischen Opern oder Kalligraphie und der modernen asiatischen Hightechwelt. Wir tauchen ein in ein unbekanntes Stück asiatischer Lebensfreude, fernab vom Massentourismus.

Wir möchten Ihnen gern unsere Bankreisen 2020 in einer Informationsveranstaltung am

27. August 2019, 18.30 Uhr
in der Volksbank Riesa eG (Hauptstr. 87 in 01587 Riesa)

vorstellen.

Wenn Sie sich die spannende Vorschau auf diese Reiseerlebnisse nicht entgehen lassen möchten, dann melden Sie sich unter nebenstehenden Telefonnummer oder per Mail bis 23. August 2019 an.

Wir freuen uns auf einen interessanten und unterhaltsamen Abend mit Ihnen.